European Forum Alpbach – 50 Years of EU in the World

I have found a very interesting video on YouTube regarding the history of the European Union. Please have a look at it. -)

[youtube sO75ZsvMkc8]

Reblog this post [with Zemanta]

European Forum Alpbach – Europe New and Old?

Europe Union New and Old?

Europe Old and New?

The seminars of the European Forum Alpbach have started today. One Seminar that I am attennding is called “Europe Old and New?” held by Fraser Cameron, Senior Adviser, European Policy Centre, Brussels and Gregor Woschnagg, Retired Ambassador, Republic of Austria, Vienna. Today we are briefly discussing the past 50 years of the European Union as well as some present issues for example the Reform Treaty.

I will post fotos regularly on my Mobile Blog, please have a look at it! -)

One book that I would like to recommend you is “An Introduction to European Foreign Policywritten by Fraser Cameron. It gives you a very good introduction to the European Foreign Policy, please have a look at it. -)

Reblog this post [with Zemanta]

European Forum Alpbach

The European Forum Alpbach has started and is going on for the next two weeks. I am really looking forward in participating in different seminars as well as fireside talks. -)

Reblog this post [with Zemanta]

Second Life and more …

Second Life wer kenn das nicht, oder besser gefragt, wer hat nicht schon davon gehört? Interessanterweise haben bei der letzten Vorlesung in einem Hörsaal von ca. 300 – 400 Studierenden nur 3 – 4 Studierende angegeben, Second Life zu spielen. Spielen? Second Life spielt man nicht, man lebt in der virtuellen Welt und versucht sich dort in irgendeiner Weise zu verwirklichen. Ob das gelingt ist verschieden. Interessant ist auch, dass die Studierenden von denen hier dei Rede ist nicht einem Studium nachgehen, welches überhaupt nichts mit Informationstechnologie zu tun hat. Es sind Studenten der Telematik, Softwareentwicklung – Wirtschaft oder Softwareentwicklung und Wissensmanagement, Informatik, UF Informatik und Informatikmanagement.

Wo doch überall die Rede von Second Life ist. Die Medien greifen das Phänomen sein Wochen auf und richten eigene Bereiche dafür ein. Die Zeitung “Die Welt” hat in ihrer Onlineausgabe einige sehr lesenswerte Artikel zum Thema Second Life, die ich nur weiterempfehlen kann!

Auch der Artikel “Im zweiten Leben reich geworden“, sowie “Die nächste Kolonie des Kapitalismus” der Zeitung “Die Zeit” sind sehr lesenswert.

Dem Strom der Zeit folgt auch die Nachrichtenagentur Reuters, die mit Adam Reuters als eigenen Avatar und und einem Newscenter in Second Life täglich live aus der virtuellen Welt berichtet. Adam Reuters Bürostunden können sogar hier eingesehen werden!

Sogar die Europäische Union möchte laut diesem Blogeintrag in Second Life Präsenz zeigen. Grund dafür ist die Nähe zu den Unionsbürgern auf diesem Wege aufzubauen. Auch Schweden möchte eine Botschaft in Second life errichten, wie dieser Blogger berichtet.

Das Thema Second Life ist ein sehr spannendes und wird in Zukunft sicher noch mehr an Bedeutung gewinnen. Deshalb kann ich jedem nur empfehlen sich diese virtuelle Welt einmal ein wenig genauer anzusehen!

Reblog this post [with Zemanta]